top of page

Montag, 10. Januar 2022


Karte für die Woche ab Montag,

10. 01. 2022: »Seelenphase • 5 • Chakra«


Die Energie dieser Seelenphase ist großartig und hilft uns mit Gott und Göttin verbunden zu sein!

Das 5. Chakra ruft mich auf, Hand in Hand mit meiner Seele zu gehen. Ich bitte meine Seele, in allem was ich tue, denke, erlebe und entscheide, mit mir zu sein. So öffne ich meine Ohren für die Sprache der Seele, schaue mit den Augen meiner Seele, spreche die Worte meiner Seele und ich berühre, mit den Flügeln meiner Seele.

Ich gebe ihr Ausdruck in meinem Sein und für eine Welt des Friedens, des Mitgefühls, des Respektes und der Versöhnung in den Herzen von Mann und Frau.

(Siehe auch die ausführliche Erklärung dieser Orakelkarte im Buch oder Online...sie ist besonders wertvoll und ermutigend für dieses Jahr)


Hier die Beschreibung, Bedeutung und Botschaft der Karte:


Ich wünsche Dir eine wundervolle Woche im Jahr der Wahrheit und Hoffnung,


Deine Ulrike


Ich freue mich natürlich sehr über ein Feedback von Dir unten. Danke!


Im Lemuria-Shop können physische 72 Orakel-Karten plus Begleitbuch mit Anwendung und ausführlichen Erklärungen bestellt werden: www.lemuria-shop.de

Der Online-Zugang für alle 132 Karten ist hier: www.lemuria-orakel.de

Ein wunderschöner Film lädt dich ein, mehr über das Orakel und seine Verwendung zu erfahren.




19 Ansichten2 Kommentare

2 Comments


Annemarie Shanah
Annemarie Shanah
Jan 10, 2022

Danke Ulrike !


Für mich ist diese Karte , auch ein Ausdruck der persönlichen Freiheit , frei von... und frei zu sein, wer Du wirklich bist ,in all Deiner Klarheit und Eindeutigkeit , intensiv und auch herausfordernd ,so wie die Seele ist .


Habt eine gute Woche, in der Resonanz der 5. Lebensphase .


Liebe Grüße

Annemarie

Like

Ein wunderschöner und hoffnungsvoller Start zu Wochenbeginn, in dieser Oase wo Deine Liebe zu Deiner Arbeit und den Menschen so spürbar ist und dazu Deine seelenhaften Botschaften und Gedanken zu empfangen, hier findet man ein unglaubliches Gefühl der Geborgenheit und des getragen Sein, herzlichen Dank, liebe Ulrike!


Like
bottom of page